Veranstaltungen

In den verschiedenen Tagungsräumen und im Gutshof selbst finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Hier finden Sie einige ausgewählte Beispiele:

#
[vergrößern]


6. Traditioneller Üplinger Feldtag
Motto der Veranstaltung: "Landwirtschaft unter Stress"

8:30 Uhr: gemeinsames Frühstück
9:00 Uhr: Versuchsvorstellung
ca 13:30 Uhr: gemeinsames Mittagessen

>> Programm und Anmeldung

 

>> Anmeldung

Nacherntegespräch 2016
Thema "Landwirtschaft unter den Anforderungen geänderter Gesetzgebung und Richtlinien"

Die Versuchsergebnisse vom diesjährigen Feldtag in Üplingen liegen uns nun vor. Aus diesem Grund möchte das Stiftungsgut Üplingen Sie in Zusammenarbeit mit der SGL, der Lebosol®
Dünger GmbH, der FMC, der Nufarm, der Beiselen GmbH, der BSL und der Rucon Engineering recht herzlich zum gemeinsamen Nacherntegespräch einladen.

am: Mittwoch, den 02. November 2016
Beginn: 8:30 Uhr
Ort: in 39393 Üplingen, Badelebener Straße 14

Vortragsveranstaltung:

  • Gerste und Weizen unter Stress. Wie schneiden Sorten unter extremen Wettereinflüssen ab? (SGL GmbH)
  • Ergebnisse zur Bekämpfung von (Ausfall-) Zwischenfrüchten in Mais. Welche Wirkung erzielen Spezialprodukte sowie Maispacklösungen? (Beiselen GmbH)
  • Herbizidstrategien im Getreide und Mais! Wie können wir auslaufende Zulassungen von Wirkstoffen bzw. reduzierte Wirkstoffmengen erfolgreich ersetzen/ergänzen? (Nufarm GmbH)
  • Versuchsergebnisse 2016 vom Standort Üplingen (BSL GmbH & Co. KG)
  • Blattdüngung – Steigerung der Nährstoffeffizienz und Widerstandskraft im Winterweizen verbunden mit mehr Flexibilität bei den Pflanzenschutzmaßnahmen (Lebosol Dünger GmbH)
  • Neue Clomazone-Formulierungen - Ergebnisse & Erfahrungen 2016 (FMC Agricultural Solutions)
  • Möglichkeiten der Drohnentechnologie – Drohnenbilder vom Feldtag Üplingen (Rucon Engineering)


#
[vergrößern]


NEU:
– Drohnentechnologie –
Was kann sie leisten?!


5. Traditioneller Feldtag
Versuchsvorstellungen zum Thema "Landwirtschaft unter den Anforderungen geänderter Gesetzgebung und Richtlinien"

SGL:
N-Effizienz durch alternativen Pflanzenschutz steigern. Wie reagieren die unterschiedlichen Sorten im großen Winterweizen – Sortendemovergleich?
FMC:
Neue Kapselformulierung für Clomazone (in Winterraps und Leguminosen)
Beiselen GmbH:
Bekämpfung von (Ausfall-)Zwischenfrüchten in Mais - Stellt dies zukünftig ein Problem dar?
BSL:
Neue Fungizidlösungen, Versuche zur Saatbanddüngung im Getreide und Winterraps sowie innovative Beizvarianten im Weizen (Thermoseed)
Nufarm Deutschland GmbH:
Innovative Herbizidstrategien im Mais und im Getreide!
Lebosol Dünger GmbH:
Nährstoffeffizienz - welche Nährstoffe braucht die Pflanze noch, um den Stickstoff optimal verwerten zu können?

#
2 3 4

Nacherntegespräch 2015

Erntefazit 2015 aus der Magdeburger Börde
"Üplinger Nacherntegespräch wieder gut besucht"

Zum mittlerweile 4. Mal trafen sich am 5. November 56 Landwirte, Hersteller von Pflanzenschutzprodukten, Dünger und Saatgetreide sowie die bundesweit vertretenen Agrarhandelshäuser BSL und Beiselen auf dem Stiftungsgut Üplingen im Herzen der Magdeburger Börde zum "Üplinger Nacherntegespräch".

[Vollständigen Artikel lesen]

#
[vergrößern]

#
[vergrößern]
.

EIN SÜSSER TAG - Auf der Zucker- und Rübenroute
Das Stiftungsgut Üplingen lädt ein zur "Süßen Tour"

"Geschichte zuckersüß erleben!"
Führungen durch Herrenhaus, Gutspark, Gutshof mit ehemaliger Brennerei und Oktogonkirche, Quiz und Schnitzeljagd für Kinder, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes

[Vollständigen Artikel lesen]

[Download Flyer]

[Pressemeldung zur Süßen Tour 2015]

#
[vergrößern]

Das Stiftungsgut Üplingen öffnet seine Türen am 13. September 2015 zum Tag des offenen Denkmals
Seien Sie unser Gast!

…Informieren Sie sich über die bewegte Geschichte des Gutshofes
…Besuchen Sie das Herrenhaus mit Brennerei, die sehenswerte Oktogonkirche und den Park
…Erleben Sie, wie moderne Landwirtschaft heute betrieben wird

Führungen um 10.30 und 15.00 Uhr
Kaffee & Kaltgetränke

[Vollständigen Artikel lesen]

#
[vergrößern]


#
[vergrößern]

EIN SÜSSER TAG - Auf der Zucker- und Rübenroute
Das Stiftungsgut Üplingen lädt ein zur "Süßen Tour"

Am 18.10.2014 ist es wieder so weit – das Stiftungsgut Üplingen öffnet seine Türen am "Tag der Süßen Tour". In Erinnerung an die landwirtschaftliche und kulturhistorische Bedeutung und Tradition der Zuckerrübe veranstaltet der Magdeburger Tourismusverband Elbe Börde Heide jährlich eine "Süße Tour" durch die Börderegion. Eine bunte Veranstaltungspalette rund um das "Thema Zuckerrübe" und regionale Produkte erwartet die Besucher an 38 teilnehmenden Stationen in der Magdeburger Börde.

[Vollständigen Artikel lesen]

[Download Flyer]

#
[vergrößern]

Das Stiftungsgut Üplingen öffnet seine Türen am 14. September 2014 zum Tag des offenen Denkmals
Ein Besuch in Üplingen lohnt sich…

In Sachsen-Anhalt öffnen am 14. September 2014, dem Tag des offenen Denkmals, zahlreiche historische Bauten und Sehenswürdigkeiten ihre Pforten für interessierte Besucher, Architektur- und Geschichtsliebhaber. Auch das Stiftungsgut Üplingen lädt zu Streifzügen in die Vergangenheit ein und bietet Geschichte zum Anfassen.

[Vollständigen Artikel lesen]

#
[vergrößern]

Die Zauberflöte
Deutsches Singspiel in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart

Das Konzert im Stiftungssaal wird im Rahmen der Veranstaltung "20 Jahre KULtour in und um Helmstadt" aufgeführt. Es handelt sich um das Original-Arrangement von Johann Wendt aus dem Jahr 1792 für Flöte, Violine, Viola und Violoncello. Es musizieren Mitglieder des Staatsorchesters Braunschweig.

#

Nacherntegespräch

Seit einigen Jahren führen die Firmen Lebosol Dünger GmbH, Cheminova und Nufarm Anwendungsversuche für Pflanzenschutz- /Düngemittel und Zusatzstoffe auf Üplingen durch. Während die Besucher im Juni im Rahmen eines Feldtages die Versuche im Feld begutachten konnten, wurden am 05. November die Ergebnisse und Auswertungen der Versuche 2013 den rund 50 Besuchern des Nacherntegesprächs präsentiert. Durch die langjährige Versuchsanstellung konnten auch Jahreseffekte und Entwicklungen mit den Teilnehmern diskutiert werden. Die Firmen stellten zudem Interessantes, Neues und Wissenswertes aus den Bereichen Pflanzenschutz, Düngung und Zusatzstoffe vor.

#
2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

LichtVision

Vom 23.06 bis 25.06.2006 fand in Üplingen auf Initiative von Maja Israel und Markus Felsch von felsch lighting design die "LichtVision" statt. Studenten und Absolventen der Fachbereiche Lighting Design und Landschaftsarchitektur inszenierten in Kooperation den barocken Gutshof mit dem anschliessenden Landschaftspark. Am Samstag den 24.06.2006 wurden Besucher zu einer nächtlichen Entdeckungsreise eingeladen, vorbei an den historischen Gutshofgebäuden in die Parkanlage mit verwunschener Wildnis.

Archiv

#
"Moderne Landwirtschaft und historische Kulturgüter" >>
Im Rahmen des Aktionstages der "Süßen Tour": Führungen durch Park, Dorf, Gutshof Brennerei, Oktogonkirche, Gutshaus, Stiftungssaal u. Ausstellungsspeicher, Choranstaltung in der Kirche
#
"Moderne Landwirtschaft und historische Kulturgüter" >>
Führungen im Rahmen des Aktionstages der "Süßen Tour"
>> Aktionstag "Süße Tour" (pdf)
#
Anbausysteme unter Verwendung gentechnisch veränderter Pflanzen >>
Im Rahmen dieser Vortragsveranstaltung werden Anbausysteme unter Verwendung gentechnisch veränderter Pflanzen mit herkömmlichen Bewirtschaftungsmethoden bezüglich Umweltwirkungen, Qualität der Erzeugnisse und Ökonomie verglichen.
#
Muttertagskonzert in der Üplinger Kirche >>
Anschließend Kaffee und Kuchen, organisiert von den Frauen der Dorfgemeinschaft Üplingen
#
InnoPlanta Forum 2011 >>
"Kann Europa noch länger auf die Grüne Gentechnik verzichten?"
#
Windparkfest in Üplingen >>
Zahlreiche Besucher kamen zur Eröffnung eines neuen Windparks nach Üplingen und feierten mit den Betreibern der Anlage die Inbetriebnahme von fünf weiteren Windrädern.

>> Presseartikel
#
InnoPlanta Forum 2010 >>
"10 Jahre InnoPlanta - Grüne Biotechnologie ist weltweite Realität"
#
InnoPlanta Forum 2009 >>
"Grüne Biotechnologie – Deutschland am Scheideweg?"
#
6. Symposium "Bildung für nachhaltige Entwicklung" >>
Bürger, Unternehmer, Projektleiter und Funktionsträger aus Politik und Verwaltung diskutieren über Möglichkeiten und Wege zur Erschliessung innovativer Handlungsfelder.
#
Tag der Regionen / Ostfalentag >>
Die Arbeitsgemeinschaft Dorf Üplingen lud am 03.10.2007 zusammen mit dem Vorstand der Deuregio Ostfalen ein, am Tag der Regionen über die Integrierte ländliche Entwicklung in Ostfalen zu sprechen und gemeinsam zu feiern.

Eingebunden war der 5.Ostfalentag, der unter dem Motto "Deuregio Ostfalen – auch voller Musik" stand.
#
5. Tagung "Bildung für nachhaltige Entwicklung" >>
Präsentation verschiedener Umsetzungsmodelle und Vorgehensweisen für das Projekt "Üplingen 2049" und die Region
#
4. Tagung "Bildung für nachhaltige Entwicklung" >>
Startveranstaltung für die Umsetzung des Projektes "Üplingen 2049"
>> Ihre Veranstaltung im      Stiftungsgut Üplingen